Geburtstagsgedicht für Ehemann

Romantik gab es bei uns kaum:

kein Blumenstrauß, kein Tannenbaum.

Wir beide war’n d‘rauf nicht erpicht,

doch das soll sich ändern mit diesem Gedicht!

 

Deinen Geburtstag feierst du ja heut

 – auch ohne Feier hast du deine Freud‘.

Mein Geschenk hast du bereits bekommen,

ich hoffe, du hast’s mir nicht übelgenommen!

 

Für mich bist du ein guter Freund,

ein bess‘rer, als ich’s mir hab erträumt.

Nach Jahren der Ehe ist man vertraut,

hat sich ein Leben aufgebaut.

 

Ich bin für dich da – das ist das, was zählt –

mehr als alle Romantik auf dieser Welt!

 

Autorin: Joana Dörfler

→ Zur Kostproben-Übersicht