Geburtstagsgedichte für Papa

Geburtstagsgedicht für Papa Nr. 1

Auf Ostern dein Geburtstag stets fällt –
in jüngeren Jahren warst du ein Frauenheld!
Doch nun, als Mann im Ruhestand
gibt‘s Liebe fernab vom Partystrand.

Mit deiner Freundin hast du’s gut getroffen:
vernünftig, doch auch für vieles offen!
Weise bist du auch geworden –
kein Obstler, Wein, Gesöff aus dem Norden!

Für deine Gesundheit wünsche ich, dass es besser geht:
keine Beschwerden, mehr Lebensqualität!
Ich schenk dir eine schöne E-Mail-Adresse –
die bringt mehr Glück als Klee oder Kresse!

Dann bekommst du Fotos aus dem Süden gar –
auch für weitere Zwecke ist sie wunderbar!
Ich wünsche euch ein schönes Fest –
ob mit Gourmet-Menü oder Kühlschrankrest!

***

Geburtstagsgedicht für Papa Nr. 2

Als Kind warst du im Internat,

dass Oma dich dorthin brachte – das fandest du hart.

Doch warst du ein recht frecher Junge

mit manch unartigem Spruch auf seiner Zunge.

 

In den besten Jahren warst du ein Mann – und das wusstest du genau:

der jede Frau haben konnte – ein stolzer Pfau!

Zum dritten Mal bist du nun geschieden:

Doch wie sollt‘s anders sein: Du musstest dich mutig wieder verlieben!

 

Der Susi bist du aber treu,

ein braver Mann – das ist ganz neu!

Auch wenn du jetzt schon älter bist,

gibt’s viel am Leben, was bereichernd ist!

 

Zum Geburtstag wünsch‘ ich dir: Sei gesund

und iss nicht zu viel, sonst wirst du rund!

 

Autorin: Joana Dörfler

→ Zur Kostproben-Übersicht