Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Tag der gesunden Ernährung am 7. März – motivieren Sie Ihre Mitmenschen mit einem persönlichen Gedicht!

Geburtstagsgedicht24.de will diesem Feiertag einen Artikel über Gedichte zum Tag der gesunden Ernährung widmen. Der Grund: Die Dichterin ist als Texterin u. a. auf den Bereich Ernährung spezialisiert und selbst der Meinung, dass eine gesunde Ernährung bzw. die richtige Ernährungsform einen Schlüssel zu Glück, Erfolg, Gesundheit und Zufriedenheit darstellt.

Ein bekanntes Problem: mangelnde Konsequenz bei der Umsetzung von Ernährungsplänen

Viele von uns nehmen es sich immer wieder vor: endlich die Ernährung umstellen, die geplante Fastenkur mit konsequent durchgeführten Aufbautagen durchziehen, einen histaminarmen Ernährungsplan erstellen, der mit den eigenen geschmacklichen Vorlieben übereinstimmt oder endlich mit gutem Gewissen speisen – nachhaltig, tier- und umweltfreundlich!

Doch meist kommt etwas dazwischen: die Krapfen in der Küche des Büros, das leckere Tiramisu, das die Tante zubereitet hat oder auch Heißhungergelüste, die zur Bestellung beim Pizzaservice führen. Vielleicht sind Sie selbst nicht derjenige, der mit seiner Ernährung hadert, sondern Sie sind Zeuge eines unzufriedenen Freundes/einer Ehefrau, die Schwierigkeiten damit haben, ihre Pläne einzuhalten.

Ein motivierendes Gedicht als liebevolle Aufmerksamkeit

Mangelnde Motivation oder fehlender Spaß an der neuen Ernährungsform sind meist die ausschlaggebenden Gründe dafür, dass eine Diät oder Ernährungsumstellung nicht funktioniert und Menschen deshalb vorzeitig wieder in alte Gewohnheiten zurückkehren. Für eine Auflockerung der eingefahrenen Situation kann ein liebevolles Gedicht sorgen, das neue Motivation spendet!

Gedichtideen zum Tag der gesunden Ernährung

  • ein Gedicht mit konkreten Ernährungstipps: Ihr Schatz will Low Carb durchziehen? Fragen Sie die Person nach ihren Lieblingszutaten – und Geburtstagsgedicht24.de zaubert ein witziges Gedicht daraus!
  • ein motivierendes Gedicht: Was ist alles möglich, wenn die Person ihren Plan konsequent durchzieht (z. B. reine Haut, Beschwerdefreiheit bei diversen Erkrankungen etc.)

Vielleicht können Sie sich momentan gar nicht vorstellen, wie ein solches Gedicht in der Praxis aussehen soll? Hier ist ein Beispielgedicht (dieses habe ich ursprünglich auf chia-samen.org veröffentlicht):

Auf Wiesen wächst Chia wunderbar,
„Stärke“ und „Kraft“ legten die Mayas im Namen dar.
Im Leinensack trug man Chia dabei,
war für Situationen gerüstet allerlei.
Alle wichtigen Nährstoffe sind in Chia drin,
das Verbot durch Spanien war komplett ohne Sinn!

Der Samen hilft dir, schlank zu werden,
den Blutdruck zu senken und bei Gelenkbeschwerden.
Auch bei Diabetes wird Chia eingesetzt,
macht den Darm fit fürs nächste Fest.

Als Pudding wird dir Chia munden,
du hat keinen Hunger für viele Stunden.
Ballaststoffe bewirken: Du wirst satt.
Das Tryptophan setzt dich schachmatt,
sodass du besser einschlafen wirst
und gleichzeitig an Gewicht verlierst.

Rekordverdächtig ist Chia – da kannst du dich freuen –
für ihre Omega-III-Fettsäuren!
Die Samen sind ein Superfood:
Bei vielen Leiden tun sie gut!

Seit 2007 gibt es diesen Feiertag –  den Tag der gesunden Ernährung – in Deutschland.

Image by silviarita from Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert