Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Tag der Komplimente am 1. März – lassen Sie Ihre Komplimente in Verse verwandeln!

Der 1. März ist der Tag der Komplimente – und das auf der ganzen Welt! Wir nehmen viele Dinge zu selbstverständlich: die alltägliche Hilfe des Mannes wie das Einschrauben von Glühbirnen oder das Schleppen schwerer Dinge – oder die fleißige Arbeit der Freundin, die mit Leidenschaft alle Kontakte zu Stromanbieter & Co. pflegt.
Die Schwiegermutter trösten, wenn der Hund ein Wehwehchen hat, die Pfandflaschen wegbringen oder einfach nur die Tatsache, dass wir in Ruhe gelassen werden, wenn wir mal eine Pause zum Durchatmen brauchen – es gibt zahlreiche Dinge, für die wir uns von Zeit zu Zeit bedanken sollten, damit unser Partner, unsere beste Freundin, die Mutter oder Arbeitskollegen ihre Gewohnheiten und geschätzten Eigenschaften beibehalten.

Ein Kompliment von Zeit zu Zeit tut gut!

Es müssen keine großen Geschenke sein, sondern es zaubert unseren Liebsten bereits ein Lächeln auf die Lippen, wenn wir ihnen immer einmal wieder danken für die Wesenszüge, die sie einzigartig machen.

Warum mögen Sie den Menschen besonders gern?

Eine Person, die wir schätzen, möchte es auch wissen, was sie eigentlich richtig macht – und wir können unsere Verlustängste minimieren, indem wir ihr die entsprechenden Komplimente aussprechen.
Die perfekte Möglichkeit, Komplimente zu überbringen, ist ein individuelles Gedicht, das für den jeweiligen Menschen geschrieben wurde, dem Sie gern sagen möchten, dass er oder sie für uns einzigartig ist. Geburtstagsgedicht24.de ist darauf spezialisiert, solche Lyrik zu fabrizieren – basierend auf Ihren Vorgaben!

Wie Sie vorgehen können, bevor Sie uns Ihr Briefing schicke

Im Folgenden fassen wir ein paar Schritte zusammen, wie Sie vorgehen können, um ein Briefing zu erstellen, das wir (dank unserer Übung) blitzschnell in ein tolles Gedicht verwandeln:
1. Nehmen Sie sich eine halbe Stunde Zeit und überlegen sich, was Sie an dem Menschen besonders schätzen. Ist es sein Lächeln, ihre handwerklichen Talente?
2. Als Nächstes legen Sie ein Budget fest: Wie viel Geld wollen Sie für das Gedicht ausgeben? Davon hängen sowohl Textlänge als auch die Qualität des Werks ab.
3. Daraufhin schicken Sie uns das Briefing, das ähnlich lang wie das finale Gedicht sein sollte (bei massiven Abweichungen treten wir per E-Mail miteinander in Kontakt und treffen wir eine individuelle Vereinbarung).

Einige Hintergrundinfos zum Tag der Komplimente

Seit 2003 gibt es den aus den Niederlanden stammenden Tag der Komplimente, der mittlerweile weltweit stattfindet. Die Begründer dieses Feiertags sahen es so vor, dass man mindestens drei Menschen ein Kompliment machen soll. Dieses soll jedoch ein ehrliches sein (Quelle: https://www.feiertage-oesterreich.at/festtage/welttag-der-komplimente/).

Image by PublicDomainPictures from Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert